10222019Di
Last updateFr, 06 Sep 2019 9am

banner 22

„In beiden Städten kann man schön pöbeln“

Shida Bazyar, 28, wurde in Hermeskeil, Rheinland-Pfalz, geboren, nachdem ihre Eltern aus Iran geflohen waren. Sie studierte Literarisches Schreiben in Hildesheim, ihr Debütroman „Nachts ist es leise in Teheran“ ist gerade erschienen. Bazyar lebt in Berlin und betreut Jugendliche in deren Freiwilligem Ökologischen Jahr


In Maecenas quis ligula

In Maecenas quis ligula

Lorem et sit laoreet tincidunt cursus semper eget et leo auctor. Metus felis faucibus sem nec condimentum Nam leo consectetuer velit mauris. A eget Vivamus Quisque senectus.